German Prepositions & Postpositions

The Definite Article

German has dative, accusative, genitive and two-way prepositions and postpositions. Each preposition causes the adverbial expression on which it acts to take the case of the preposition. Two-way prepositions cause the adverbial expression to take the accusative case if the verb is transitive, and the dative case if the verb is intransitive.

Several German prepositions
Accusative Dative Genitive two-way
durch aus während an
ohne außer trotz auf
um bei anstatt hinter
gegen mit wegen in
bis nach innerhalb neben
für seit außerhalb über
entlang von jenseits unter
wider zu diesseits vor
gegenüber zwischen

Notes:
Gegenüber is one of the rare postpositions which typically follows the object it modifies.

Er stand mir gegenüber.
Mir gegenüber steht Außenminister Fischer.

Aber auch:

Gegenüber von Ihnen befindet sich das Stadtmuseum.

Nach is also sometimes used as a postposition, when its meaning is “according to”. The two phrases are equivalent:

Nach dem Pfarrer sei Gott gut.
Dem Pfarrer nach sei Gott gut.

In spoken language, the genitive with prepositions is nowadays normally replaced by the dative, e.g.:

Written: Während des Essens wollen wir nicht gestört werden.
Spoken:  Während dem Essen  wollen wir nicht gestört werden.
Share via
Copy link
Powered by Social Snap